Pendolino Gehlifter

    Pendolino der Gehlifter mit Profil. Gangtrainig mit Praxisnähe und Weitblick. Der Nutzer kann sich frei im Raum bewegen bei voller Übersicht und ist komplett sicher und komfortabel gehalten.

    Insbesondere geeignet für effektives und sicheres Gangtraining in Rehabilitationseinrichtungen. Sichere Aufnahme aus der Sitzposition in die Stehposition mit justierbarer Belastung für den Patienten.

    Gangtraining

    Die spezielle Hubgabel sorgt für Kopffreiheit und der höhenverstellbare Griffbügel vermittelt Sicherheit und Unterstützung. Der Größe des Gehlifters ermöglicht das problemlose Passieren von Türen.

    Der Pendolino Gehlifter bietet folgende Vorteile:

    • Aufnahme des Patienten aus der Sitzstellung
    • Höhe stufenlos an den Patienten anpassbar
    • Sichere und bequeme Gurtaufnahme
    • Stabilität durch 4-Punkt-Aufhängung
    • Gewichtsentlastung für den Patienten
    • Der Gehlifter ist sehr wendig
    • Die Fußausleger des Gehlifters sind per Handschalter spreizbar
    • Gangtherapie ist abgesichert gegen Sturz
    • Der Gehlifter passt durch Türen
    • Patientengewicht bis zu 200kg
    • Es reicht die Betreuung durch einen Therapeuten
    • Heben der Patienten ohne im Gurt zu rutschen
    • Sinnvolle Mobilisierung der Patienten
    Für den kontrollierten Geradeauslauf kann die hintere Rolle für die Richtung festgestellt werden.
    Das Anlegen des Gurtes
    Platzieren Sie den Gurt mittig am Rücken des Patienten während er in einem Stuhl oder Rollstuhl sitzt. Bei einem Rollstuhl muss dieser gebremst sein. Dabei hängen die Beinschlaufen vorerst nach unten. Schließen Sie den Gurt am Bauch mit der Gurtschnalle und ziehen Sie den Gurt stramm, so dass es für den Patienten bequem ist. Der Bauchumfang bestimmt maßgeblich die Größe des zu wählenden Gurtes. Nun ziehen Sie die Beingurte, von der jeweiligen Beinaußenseite aus, unter den Oberschenkeln durch.
    Jetzt nehmen Sie die jeweilige vor der Schulter befindliche obere graue Schlinge und ziehen diese durch die auf der gleichen Seite befindliche schwarze Oberschenkelschlinge einfach durch.
    Zum Schluß achten Sie bitte darauf, dass die vier grauen Schlingen nach oben alle die gleiche Länge haben und hängen diese dann in die Gabelösen ein. Die Füße des Patienten sollen parallel auf dem Boden sein. Bewegen Sie den Gehlifter so nah wie möglich an den Patienten heran, sodass sich der Gabelarm mit seinen Einhängeösen über der Schulter des Patienten befindet. Stellen Sie sicher, dass sich der Gabelarm in der niedrigsten Position befindet.
    Je nach Sitzhöhe des Patienten können Sie die als nächstes erreichbare Schlaufe des Gehliftergurtes zum Einhängen auswählen. Es gibt am Gabelarm jeweils 2 Gabelösen pro Seite, die vordere Schlinge gehört zur vorderen Öse, die hintere Schlinge zur hinteren Öse.
    Jetzt können Sie mit dem Hebevorgang bis in den Stand beginnen.

    Der Pendolino Gehlifter ist in zwei Gewichtsklassen erhältlich: Tragfähigkeit 150 kg und 200 kg. Die Funktionen sind jeweils identisch,die 150 kg Version verfügt über eine Gestelllänge von 117 cm und die 200 kg Version verfügt über eine Gestelllänge von 122 cm.

    Details zum Pendolino Gehlifter Best.-Nr.:
    Gehlifter , Tragfähigkeit 150 kg 2520035
    Gehlifter , Tragfähigkeit 200 kg 2520526
    Gehlifter Gurt S, für Taillenumfang 90 cm 2545021
    Gehlifter Gurt L, für Taillenumfang 110 cm 2545022
    Gehlifter Gurt M, für Taillenumfang 125 cm 2545023
    Gehlifter Gurt XL, für Taillenumfang 150 cm 2545024

    Download Broschüre Gehlifter (333.15 kB)